Biken in der Oberpfalz
News wechseln (1/26)

Biken in der Oberpfalz

Für jede Kondition, für jedes Level

22.06.2021

Einfach, mittel oder schwer – wie würdest Du Deine Mountainbike-Kenntnisse beschreiben? Wir zeigen Dir jeweils ein Trail für jedes Level.

Egal ob kurze Strecken, lange Touren oder knifflige Trails – das Angebot in der Oberpfalz lässt Bikerherzen höherschlagen. Umgeben von Flüssen, Hügeln, alten Burgruinen, Schlössern und Klöstern bietet die Oberpfalz ein großes Netz an Mountainbike-Strecken aller Schwierigkeitsgrade. Was darf es für Dich sein? Einfach, mittel oder schwer? Hier stellen wir Dir pro Fitness-Level einen Mountainbike-Trail vor, zu dem Du direkt von unserem Hotel in Parsberg aufbrechen kannst:

  • Einfach: In ca. 1,5 Stunden führt die schöne Waldwegrunde von Parsberg nach Holzheim bzw. Hörmannsdorf auf gut befestigten Waldwegen entlang des Frauenbachs und über die Laber. Eine leichte Mountainbike-Tour für jedes Fitnesslevel!
  • Mittel: Die ca. vierstündige Tour startet am Bahnhof von Parsberg und führt über Waldwege und Wiesen über den Lehmeiersteig bis nach Freudenricht. Anschließend geht es über den Effenricht-Trail und über die Eggenthalbrücke zurück zum Bahnhof. Eine tolle, mittelschwere Tour!
  • Schwer: In ca. 5 Stunden geht es vom Bahnhof Parsberg über die Kalktuff-Kaskaden, die Premerzhofener Quelle, die Sebastiansquelle und den Bildstock am Weigl-Kreuz zurück zum Bahnhof Parsberg. Der Trail führt 810 Höhenmeter auf und ab über steile und steinige Wege.